Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.


Note
iconfalse
titleHinweis für externe Nutzer im publicwiki.unibw.de

Bitte beachten Sie, dass einige der Links in diesem Dokument nur im internen Wiki der Universität abrufbar sind.

→ Bitte beachten Sie auch unsere Empfehlungen zur Umstellung von der Präsenz-Lehre auf Online-Lehre


Zur Umstellung von Präsenz-Veranstaltungen (Besprechungen, Seminare, Vorlesungen, Prüfungen etc.) auf Online-Veranstaltungen wurden in Zusammenarbeit zwischen Leiter Rechenzentrum (Prof. Schwarz) und VP Lehre (Prof. Borghoff) die folgenden Empfehlungen erarbeitet. Aufgrund der aktuell sehr starken Nachfrage nach Support solcher Lösungen wird es nur für diese Empfehlungen einen bevorzugten Support seitens des Rechenzentrums geben. 

Prinzipiell stützen sich diese Empfehlungen auf die folgenden wesentlichen Punkte:

  • Nutzung von Videokonferenztools zur Vorbereitung der Unterlagen und/oder der Durchführung von Veranstaltungen, aktuell soll aus Gründen der Verfügbarkeit ausschließlich Zoom genutzt werden
  • Zentrale Ablage der Materialien auf der E-Learning-Plattform ILIAS

Wichtige Hinweise zur Umstellung auf Online-Lehre

 

Hinweise zum Datenschutz in Videokonferenzen mit Zoom

 

Empfehlungen des Rechenzentrums zum Beginn der Online-Lehre ab  

 

Hinweise zum Einsatz von Screencasting mit Camtasia in unserer Toolübersicht

 

ILIAS-Tutorials wurden erweitert. Dort finden Sie auch die aktuellen Videocasts zur Unterstützung der Online-Lehre.

 

Videos für ILIAS ablegen

 

Hinweise zum Tafelersatz in Video-Vorlesungen

 

Erste Aufzeichnungen der Videokonferenzen/Schulungen/Webinare sind jetzt verfügbar (nur mit Uni-Kennung über ILIAS erreichbar)

weitere werden folgen.

 

Wiki E-Learning in ILIAS bietet weitere Informationen rund um dieses Thema
→ Vielen Dank an Gerhard.Groos@unibw.de für die Bereitstellung und Pflege

 

"Von der Präsenz-Lehre zur Online-Lehre" (Link ist nur hochschulintern erreichbar)

 

Datensicherung für Online-Lehre im Homeoffice (Link ist nur hochschulintern erreichbar)

 

Empfehlungen zur IT-Unterstützung der Lehre publiziert


Inhalt

Table of Contents
maxLevel4
minLevel3

Weiterer Inhalt nach passenden Stichworten

Content by Label
showLabelsfalse
cqllabel in ("audio","ilias","video","videokonferenz","online","vorlesungen","prüfung","prüfungen","lehre")

Frage


Antwort


Anchor
tafel
tafel
Wie kann ich in einer Videovorlesung einen Ersatz für Tafel oder Flipchart nutzen

Im Videocast des RZ zur Nutzung von Zoom wird das Whiteboard vorgestellt, welches insbesondere mit Tablet und Stift sehr gut parallel genutzt werden kann. Alternative dazu wäre auch die Nutzung einer 2. Kamera als Dokumentenkamera (Danke an Rupert.Hoelzl@unibw.de) geeignet.

Kann ich ein PDF-Dokument mit einer Audiospur kommentieren.

Ja, eine Lösung dazu finden Sie im E-Learning Wiki der Fakultät ETTI (Danke an Thomas.Kuttner@UniBw.de)

Wie kann ich im Homeoffice eine Datensicherung für meine Dokumente zur Online-Lehre einrichten

Ich habe bereits Vorlesungsunterlagen als Powerpoint, PDF etc. verfügbar. Wie kann ich diese zusätzlich mit Audiokommentar als Ersatz für eine Präsenzvorlesung versehen.

Wir bieten verschiedene Tools dazu an:

  • Vertonen Sie Powerpoint nachträglich und geben Sie die Powerpoint-Datei weiter
    Die Datei wird durch die zusätzliche Tonspur nur unwesentlich größer
    • Vorteil: Studierende können sich in eigener Geschwindigkeit durch die Seiten klicken
    • Nachteil: Sie geben die komplette Datei weiter (kein PDF oder anderes Format möglich)
  • Erstellen Sie per Videokonferenz unabhängig von den verwendeten Medien am PC eine Videoaufzeichnung inkl. Audio ihrer Vorlesung (inkl. Programmen)
    • Sie können die Vorlesung zunächst allein durchführen und mitschneiden, oder
    • Sie führen die Vorlesung als Videokonferenz durch und schneiden den Inhalt zur späteren Publikation mit
    Hinweise zum Mitschneiden finden Sie in den Anleitungen zu unseren Videokonferenztools
    • Vorteil: Sie können alle Aktivitäten am PC mitschneiden und dabei vertonen
    • Nachteil: Das Video hat eine vorgegebene Ablaufgeschwindigkeit, Studierende müssen explizit anhalten oder zurückspulen um länger betrachten zu können

Anchor
ablage
ablage
Wo kann ich meine Vorlesungsunterlagen ablegen

Nutzen Sie dazu unsere E-Learning-Plattform ILIAS

  • Vorteil: 
    • Studierende kennen die Plattform und finden damit leichter zu den Unterlagen
    • Es kann auch Videostreaming genutzt werden
    • Inhalte können vollständig berechtigt werden (z.B. nur mit Uni-Kennung oder nur für Kursteilnehmer)
  • Nachteil: ILIAS ist kein reiner Streaming-Server für Videos, daher kann es bei größerer Belastung zu Wartezeiten kommen.

Aufgrund des Bedarfs zur Bereitstellung von Videomaterial wurde das Upload-Limit auf 1 GB erweitert. Dies sollte z.B. beim Mitschneiden einer Vorlesung über eines der Videokonferenztools für etwa 180 Minuten Vorlesung (4 Vorlesungsstunden) ausreichen. Eine maßvolle Anhebung der Limits wäre bei nachweislichem Bedarf möglich.

Beispiel: Mitschnitt einer Einweisung in Zoom

Kann ich größere Videos für Vorlesungen auch auf einem externen Streaming-Dienst wie youtube ablegen. Dieser könnte ja auch direkt in ILIAS verlinkt werden.

Nach Rücksprache mit ADSB vom  

Note
titleNach Rücksprache mit ADSB

Das DS-Team rät insbesondere auf Grund von Urheberechten dringend von der Nutzung von YouTube ab und empfiehlt mit Nachdruck die Nutzung der E-Learning Plattform des RZ (ILIAS).


Sind Online-Vorlesungen überhaupt sinnvoll bzw. zuverlässig durchführbar

Sie können Online-Vorlesungen durchaus anbieten. Eine Gewähr auf Verfügbarkeit während der gesamten Vorlesung für alle Teilnehmer kann es aber nie geben. Dazu spielen zu viele Parameter wie Auslastung der zentralen Server, Verfügbarkeit der Hausanschlüsse bei Dozent oder Studierenden oder die Performance des gesamten Netzes eine Rolle. 

Ein mögliches Vorgehen ist aber:

  • Führen Sie die Vorlesung über eine Videokonferenz durch
  • Informieren Sie alle Teilnehmer vorher über das Mitschneiden der Vorlesung
  • Starten Sie die Aufzeichnung der Vorlesung (bei Pausen nutzen Sie die Unterbrechung der Aufzeichnung)
  • Stellen Sie am Ende der Vorlesung die Aufzeichnung in ILIAS zur Verfügung

  • Vorteil: Bei Verbindungsproblemen der Studierenden während der Vorlesung gibt es dennoch eine verlässliche Unterlage zum Inhalt
  • Nachteil: Sollte die Verbindung seitens des Dozenten abbrechen muss die Vorlesung wiederholt bzw. zu einem anderen Zeitpunkt fortgesetzt werden

Sind Online-Prüfungen machbar

Aus rechtlichen Gründen raten wir aktuell aufgrund der nicht garantierten technischen Stabilität davon ab. Es erfolgt dazu noch eine detaillierte Prüfung durch die Hochschulleitung.

Können Experimente an einem zentral bereit gestellten Server/PC auch online durch die Studierenden durchgeführt werden

Dies ist prinzipiell möglich, hängt aber sehr stark von den lokalen Gegebenheiten und der möglichen Betreuung ab. Bitte fragen Sie dazu mit ausreichender Vorlaufzeit (>3 Tage) beim Rechenzentrum nach. 


Info

Dies ist der FAQ-Bereich des Rechenzentrums mit zahlreichen praktischen Infos und Anleitungen.

Verwandte Artikel

Content by Label
showLabelsfalse
max5
showSpacefalse
sorttitle
excerptTypesimple
cqllabel in ("videokonferenz","ilias") and type = "page"


FAQ-ID

Getpageid

Version

Getcurrentversionnumber