Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Aktuell ist die Verfügbarkeit von DFNconf noch immer stark eingeschränkt. Wir empfehlen daher die Nutzung von Zoom.


Teilnahme an gesicherten Telefonkonferenzen, Online-Meetings und virtuellen Lehrveranstaltungen

Voraussetzung

Ein Veranstalter hat einen virtuellen Konferenzraum dafür eingerichtet und die dazu definierten Zugangsdaten (Telefonnummer, Konferenz-ID, Web-URL, evtl. PIN) dazu kommuniziert. Über eine weitere Veranstalter-PIN kann auch ein Veranstalter zur Eröffnung der Konferenz festgelegt werden.

Möglichkeiten einer Teilnahme

Kommunikationsform

Voraussetzung

Vorgehen

Online-Konferenz
mit 2 bis 23 TeilnehmerInnen für

  • Online-Meetings
  • Virtuelle Lehrveranstaltungen


Videofähiges Endgerät (Notebook, PC, Tablet, Smartphone)

  • über Browser (Internet Explorer, Firefox, Chrome etc.) durch Eingabe der Konferenz-URL (bevorzugt)
  • oder optional über eine vorab installierte Pexip-App (Windows, macOS, Linux, Android, iOS)

Konferenzraum wird festgelegt über

  1. Vorher die Funktionsfähigkeit des eigenen Geräts über eine der o.a. Beispiel-URLs oder -IDs prüfen
  2. Die durch den Veranstalter mitgeteilte URL (für Browser) oder ID (für App) nutzen
  3. ggf. PIN (sofern durch Veranstalter mitgeteilt) eingeben
  4. Videokamera oder Mikrofon aktivieren oder (zumindest vorübergehend) deaktivieren
  5. evtl. warten, bis der Veranstalter die Konferenz eröffnet

Vorlesungs-Streaming

mit großer Teilnehmeranzahl

Webbrowser

Der Veranstalter hat dazu eine URL der Form https://www.conf.dfn.de/streaming/... eingerichtet.

  1. Rufen Sie diese URL in ihrem Browser auf.
  2. Sofern die Veranstaltung bereits läuft wird das Live-Streaming sofort gestartet
  3. Sofern die Veranstaltung noch nicht läuft oder unterbrochen wurde ist per „Play-Symbol “ das Streaming neu zu starten.


KB-Artikel 33849354

Version 1